Als Entkernung bezeichnet man im Bauwesen das Beseitigen von eingebauten Anlagen oder Bauwerksteilen die keinen Einfluß auf die Standsicherheit eines Bauwerkes haben und fest mit diesem verbunden sind, wie z.B.: Fenster, Türen, Zwischendecken, Bodenbeläge, Estriche, nichttragende Wände, Sanitäranlagen ...
Gegebenenfalls werden bei Entkernungen nicht mehr benötigte tragende Bauteile zurückgebaut, nachdem die verbleibenden Bauwerksteile statisch gesichert wurde.

Als professionelles Abbruchunternehmen können wir diese Entkernungen spezialisiert durchführen.

0
0
0
s2smodern